Amazon FBA

Helloo,

heute (ich glaube zum ersten mal seit Bloggründung) mal mit einem kleinen persönlichen Update anstatt einem Artikel zur Motivation, Produktivität etc.

Es geht heute einfach mal um ein paar generelle Dinge im Bezug auf diesen Blog, was ich mit ihm Vorhabe, meine Pläne und was Ihr hier und allgemein von mir in Zukunft noch erwarten könnt 🙂

 

Blogartikel

Dabei möchte ich erstmal ankündigen, dass die Artikel-Releases künftig wieder etwas zuverlässiger kommen sollen, und ich schon spätestens alle 7, und im Optimalfall alle 4 Tage einen euch über eure Grenzen pushenden Artikel zu veröffentlichen!

 

Studium & Projekte

Neben diesem Blog hier, kann ich auch endlich verkünden, dass ich mein Studium so gut wie in der Tasche habe, und nun bald eine Vollzeitstelle annehmen werde. Womit ich aber umso motivierter bin, und dokumentieren werde, was man sich alles aufbauen kann trotz eines Full-Time Jobs, solange man an seinen Zielen festhält.

Dabei reizte mich neben diesem Projekt hier und was ich mit ihm noch alles vorhabe, auch schon immer ein konservativerer Selbstständigkeistansatz. Dieser lag jedoch aufgrund nötiger Berufserfahrung etc. immer in weiter ferne (wenn man jetzt z.B. selbstständiger Unternehmensberater werden wollte).  Jedoch bin ich nun auf eine Möglichkeit gestoßen, welche es mir in einer viel kürzeren Zeitspanne ermöglichen kann. Hierbei ist das Stichwort AMAZON FBA

Auf Amazon FBA bin ich bestimmt vor einem guten Jahr schon einmal gestoßen, beim raschen befassen jedoch schnell abgehakt, da ich mir dachte, dass ich niemals bzw. nie zum Einstieg in ein Business mit physischen Produkten handeln möchte. Nachdem ich dann (ich weiß gar nicht mehr wie darauf kam) auf ein Video von Lukas Mankow stoß, und mir daraufhin immer mehr Videos von ihm zum Thema anschaute, dachte ich mir, dass ich mich doch mal etwas näher mit diesem Thema beschäftigen sollte.

Nach vielen Podcasts, Youtube Videos und Blogartikeln später ( Privatelabeltagebuch sowie Privatelablejourney nur zu empfehlen), kam ich zu dem Entschluss das Thema anzugehen, und ich bin schaue mir derzeit einen Step-by-Step Kurs zu dem Thema von Lukas Mankow an.

Zu diesem Thema und allen weiteren zusätzlichen Projekten wird es eine eigene Kategorie „Projekte“ bald hier auf der Seite geben, wo ich euch zu allem jeweilige Updates in Artikelform geben werde.

Dieses Stichwort Artikelform bringt mich auch nächsten und fast letzten Punkt. Ich denke darüber nach den bereits hinterlegten Youtube-Channel bald wirklich zu starten, wozu jedoch noch nötiges Basis-Equipment ( meine iPhone Cam wird nicht reichen ) sowie ein richtiges Konzept fehlt. Jedoch habe ich da schon ein grobes Brainstorming gemacht und Ideen im Kopf wie und was ich dort umsetzen möchte.

Des Weiteren habe ich mich neben den in meinen Artikeln vermittelten Wissen nebenbei noch detaillierter mit vielen Themen auseinandergesetzt, und arbeite nun schon seit längerem an meinem ersten eigenen umfangreicherem eBook, was ich euch dann hoffentlich bald hier vorstellen kann! 🙂

Also dann, ich freue mich auch zukünftig über jeden Besucher und Leser!

 

Be the best version of you,

Nico

 

Für deine wöchentliche Dosis Motivation sowie 7 detailliert erklärte Erfolgsgewohnheiten melde dich doch einfach bei unserem Newsletter an!

The selected Optin Cat form doesn't exist.
2 Kommentare
  1. Florian Berger sagte:

    Hi Nico, weise Entscheidung 🙂 Nein im Ernst, es ist nicht immer so einfach wie es aussieht – jedoch kann man gerade im Amazon FBA-Bereich extrem erfolgreich sein, wenn man ein guter Unternehmer ist. Das ist immer die Voraussetzung.
    Wir haben vor einiger Zeit die erste Amazon SEO Gruppe auf Facebook gestartet. Hier helfen mittlerweile tausende (erfahrene) Händler auch Neulingen – geben wertvolle Tipps und Infos. (https://www.facebook.com/groups/AmazonOptimierung/?fref=ts)
    Sicherlich auch für dich und deine Leser sehr spannend!

    Antworten
    • Nico sagte:

      Hey Florian,

      vielen Dank für deinen Beitrag! Werde eurer Gruppe beitreten 🙂 .
      Ich finde Amazon FBA bis jetzt einfach extrem spannend und der unternehmerische Aspekt ist einer der Auslöser dieses Gefühls bei mir. Ich freue mich einfach ein handfestes Business starten zu können.

      Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.