Erfolgshunger

Es ist 5 Uhr morgens und dein Wecker klingelt…noch ganze 3 weitere Stunden nachdem du ganze 8x die Snooze Taste gedrückt hast..Es ist 9 Uhr, du stehst langsam auf, bereits genervt davon, dass du es erst geschafft hast so spät aufzustehen..In solchen Momenten fragst du dich beim Ausblick aus dem Fenster und den hunderttausenden aktiven rumschwirrenden Menschen auf den Straßen was mit dir los ist..warum kannst du nicht auch diese konstante Motivation haben wie anscheinend so viele von uns ? Wie schafft man es diesen Erfolgshunger und den Hunger auf die persönliche Weiterentwicklung aufrechtzuerhalten?

Diesen Hunger jederzeit wecken zu können, und, noch besser, dauerhaft aufrecht erhalten zu können, ist ein Geisteszustand den wir in uns einstellen können. Wie bei so vielen Dingen im Bereich der Produktivität geht es auch hier bei um Gewohnheiten und bestimmte Aktivitäten, und die kann jeder von uns umsetzen!

 

3 Tipps um deinen Erfolgshunger aufrechtzuerhalten:

 

1. GEHE ÜBER DAS ,,UNMÖGLICHE“ HINAUS

Der wahre Glaube an etwas, kommt durch das Erkennen von Dingen, die du nicht wirklich physisch siehst. Höre damit auf dir selber ständig Grenzen zu setzen, denke nicht darüber nach, was „machbar“ oder „möglich“ ist, reine Zeitverschwendung. Es gibt mehr als nur einen Beweis dafür, dass es bei unserem uns gegebenen menschlichen Potential keine Grenzen gibt.

Sagen wir einfach mal du bist pleite, und kommst gerade aus einer Beziehung welcher dir nicht gut tat. Wenn du einfach nur darauf achtest was du gerade hast und wo du gerade bist, wie sollst du jemals mutiger und glücklicher werden können. Es geht dir vielleicht jetzt auf den Nerv, erinnere dich jedoch daran, dass die Gegenwart nicht deine Zukunft definiert!

Zu glauben, dass Dinge unmöglich sind ist einfach Unfug. Es ist ein bloßer Geisteszustand und Gefühl, eine Desillusion welche du durch einen Wechsel deiner Perspektive ändern kannst. Statt überall Hürden zu sehen, frag dich doch selbst: ,,Was wenn es doch möglich ist ?“ 

Mit dieser kleinen Fragen wirst du merken, wie dir Gelegenheiten und Chancen entgegenspringen, welche dir erlauben werden zu wachsen und wieder nach vorne zu schauen! Durch diese simple Frage bringst du dein Unterbewusstsein immer wieder dazu auf deine Erfolge, statt auf deine Misserfolge zu achten.

 

“No one gets very far unless he accomplishes the impossible at least once a day.” – Elbert Hubbard

 

 

2. FOKUS AUF FORTSCHRITT

Tony Robbins beschreibt, dass sich persönliches Wachstum equivalent zum glücklich sein verhält. Das hat sich bei mir nicht nur aufgrund der Aussage Tony Robbins‘ eingeprägt. Du bist genau dann am ehesten ausgefüllt und glücklich wenn du etwas machst und daraufhin deine Ergebnisse begutachten kannst.

Die perfekte Antwort auf die Frage vieler weshalb soviele andere Menschen ständig glücklicher und motivierter zu sein scheinen. Es ist der persönliche Fortschritt, das persönliche Wachstum. Das schöne Gefühl des vorankommens, welches die anheizen wird. Wenn du zuhause rumsitzt, die schönsten Tagträume kreierst , aber nie etwas unternehmen wirst um diesen zu folgen, wirst du Tag für Tag Motivation verlieren.

Beim Thema abnehmen dasselbe. Sagen wir mal um abzunehmen überlegst du dir erst ins Fitnessstudio zu gehen, holst dir die entsprechende Kleidung und recherchierst das passende Studio sowie Mitgliedschaft. Es wird so langfristig in den seltensten Fällen funktionieren den Erfolgshunger für dein Ziel, das Abnehmen, aufrechtzuerhalten. Wenn du darüber nachdenkst abzunehmen, zieh dir die Laufschuhe an und gehe in deinem Tempo einfach raus und 30 min laufen. Es bedeutet du hast direkt etwas unternommen, du hast direkten Fortschritt.

 

3.       ,,WAS HABE ICH ZU VERLIEREN?“

Wenn du mit deinem jetzigen Leben eh nicht zufrieden bist, was hast du dann noch zu verlieren bei dem Versuch es einfach zu verändern und mehr Arbeit und Einsatz in dich und deine persönliche Weiterentwicklung zu stecken ? Die Zeit vergeht, so oder so, ob du jetzt in der Ecke sitzt und du über deine Situation  grübelst und dich beklagst, oder aktiv etwas dagegen tust!

Wir fürchten uns vor Angst. Aber ich kann dir sagen, sobald du diesen Erfolgshunger einmal in dir geweckt hast, und du durch deine Ziele und deine bemerkbare persönliche Weiterentwicklung angetrieben wirst, wirst du süchtig nach diesem Zustand werden. Es wird dich alles in Frage stellen lassen, und dir deinen Glauben was das Leben wirklich bedeutet und beinhalten sollte, neu vermitteln.

“Love bravely, live bravely, be courageous, there’s really nothing to lose.” – Jewel

Du kannst dein Leben sowie dich zu allem Formen was dir in den Sinn kommt. Alles was du brauchst ist das richtige Mindset dafür. Gesunde persönliche Weiterentwicklung ist eine der glücklichsten Reisen auf die du dich je begeben wirst, und es liegt an dir sie anzugehen oder nicht. Werde dir über dich selbst im klaren, wer du bist, was du willst, und wohin du gehst. Nur durch deinen eigenen Wachstum, deine eigene Bereicherung, wird es dir möglich sein, dies auf andere zu übertragen und anderen ebenso wertvolles geben zu können. Was, alles in allem, der wahre Sinn des Lebens sein sollte, unser Miteinander erlebtes Wohlergehen.

Be the best version of you,

Nico

Was unternimmst du für dein persönliches Wachstum ? Wer bist du, und wohin willst du gehen ? Hinterlasse mir doch einfach einen Kommentar etwas weiter unten!

Für deine wöchentliche Dosis Motivation sowie 7 detailliert erklärte Erfolgsgewohnheiten melde dich doch einfach bei unserem Newsletter an!

The selected Optin Cat form doesn't exist.

Photo: de.freeimages.com/Matthew Bowden

 

7 Kommentare
  1. Tim sagte:

    Hey Nico,

    Hammermäßiger Beitrag! Besonders der erste Punkt ist für mich interessant! Einfach mal Ziele setzen, die über unsere eigenen Vorstellungskraft hinaus gehen! Selbst wenn wir sie nicht vollständig erreichen, haben wir tausend mal mehr geschafft als der Durchschnitt!

    LG

    Tim

    Antworten
  2. Andreas sagte:

    Hallo Nico,
    danke für deinen so motivierenden Beitrag! (-; Ich bin bei allen drei Punkten dran, bei Punkt 1 und 2 ist noch Potential nach oben. (-; Da bin ich gerade auf dem Weg, dass ich mir limitierende Vorstellungen abgewöhne. Die Frage “ was habe ich zu verlieren“ hat mich von Anfang an am meisten unterstüzt, wenn ich mir überlege, dass ohne etwas zu wagen ich auch im Leben nicht weiter komme, wird schnell klar, dass jeder Versuch ein Schritt nach vorn sein kann und nicht rückwärts. Liebe Grüße!

    Antworten
    • Nicolai Petrovic sagte:

      Hey Andreas, freut mich dir geholfen bzw. dich motiviert zu haben! 🙂

      Stark, dass Du Dir die limitierenden Vorstellungen abgewöhnen willst, denke Du bist auf einem guten Weg da Du ja bereits erkannt hast dass jeder Schritt ein Schritt nach vorne ist, und Stillstand ein Rückschritt wäre 🙂

      Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] diesem Artikel zeige ich dir 6 Schritte an denen du dich täglich langhangeln kannst um dich zum Erfolg zu kämpfen. Während oder bevor du dir diese Schritte durchliest musst du dir darüber im klaren […]

  2. […] PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG Wie oft fallen dir die unterschiedlichsten potentiell erfolgreichen Ideen ausgerechnet beim einfachen Zusammensein in einer entspannten Runde mit Freunden ein ?Ich […]

  3. […] ist klar, um ein erfolgreicher Entrepreneur zu werden, musst du dir das richtige Mindset aneignen. Wenn du das richtige Mindset […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.