Ja ich weiß, ein komischer Titel. Den ich aber genau so meine In diesem kurzen Artikel geht es heute um das Thema ob deine Aktivitäten, deine Actions, deine Aufwendungen ausreichend sind um deine dir gesetzten Ziele zu erreichen. Deine Actions sind nämlich der einzige Faktor, der darüber entscheidet ob du Erfolg oder Misserfolg bei deinen dir gesetzten Zielen haben wirst. Wenn du bestimmte Dinge WIRKLICH erreichen willst, ist es unerlässlich zu verstehen, welchen Aufwand du investieren musst in Form von Zeit und Geld um diese Ziele zu erreichen. Ich selber habe 24 Jahre gebraucht um endlich zu verstehen & zu verinnerlichen was es – egal bei welchem Ziel und in welchem Bereich – benötigt um deinen Zielen nahe zu kommen. Wir setzen uns ein Ziel, und fühlen uns erstmal gut, da wir denken, wir wissen was es benötigt um dieses Ziel zu erreichen. Umso verwunderter und enttäuschter sind wir, wenn wir den Aufwand investieren den wir uns vorgestellt haben und einfach NULL Fortschritt erkennen Unsere erste Reaktion: 1. das Ziel runterschrauben, oder 2. Aufgeben In beiden Fällen ein katastrophales Ergebnis. Mache dir zur Gewohnheit deine Ziele 10X so hoch anzusetzen wie du dir nur erträumen könntest Dann mache dir auch zur Gewohnheit jedes dieser Ziele so zu attackieren, als würde es einen Aufwand benötigen der 10X so hoch ist wie du es dir ursprünglich vorstellen konntest SO ERZIELT MAN FORTSCHRITT WARUM ALSO JETZT DIESER TITEL? Wenn du genügend Aufwand investierst um deine Ziele zu erreichen wirst du automatisch in anderen Bereichen in deinem Leben anecken, es ergeben sich neue Probleme. Fortschritt vermehrt deine Optionen, bietet dir mehr Möglichkeiten, jedoch auch mehr bzw. neue Probleme. DAS IST JEDOCH IMMER EIN ZEICHEN VON FORTSCHRITT UND EIN ZEICHEN DAFÜR DAS DU ENDLICH GENUG GAS GIBST