Kennst du das, wenn du dich ständig hinterfragst oder an dir und deinen Vorhaben zweifelst ?

Bei mir ist es momentan bzw. zuletzt erst wieder vorgekommen, ich erbringe wenn überhaupt nur durchschnittliche Noten momentan in der Uni und muss auch noch vor meiner finalen Bachelorarbeit kommendes Semester 2-3 Klausuren nachholen. Wenn ich diese sowie die aktuellen Klausuren nicht bestehe, werde ich ein Semester dranhängen müssen was ich mir momentan einfach nicht vorstellen kann leisten zu können. Die Zweifel es alles zu schaffen kommen dann in Situationen wie wenn die Kommilitonen und Freunde um dich herum auf einmal beginnen darüber zu diskutieren wo und welchen Master sie nach dem Bachelor studieren wollen. Da tauchen gut und gerne mal Neidgedanken und Verzweiflung auf wie dass es doch einfach nicht sein kann das man so doof ist es nicht auch einfach alles so augenscheinlich einfach zu schaffen. Ich fühlte mich deprimiert und meine Motivation der letzten Tage ging sehr schnell flöten.

Wo ist Platz für mich und meine so hoch gesteckten Ziele und eigentlichen Ansprüche in einer Welt voller Menschen die schon so viel weiter und vermeintlich klüger sind ?

Ich würde am liebsten laut aufschreien und denen mit ihren in meinen Augen monotonen einzig auf gute Noten ausgelegten Leben mitteilen das es auch noch andere wichtige Dinge im Leben gibt! Auch wenn ich im gleichen Atemzug weiß das man mich für einen Spinner abstellen würde und ich es dann doch lasse.

Doch genau dieser Frust bringt mich dann auch immer wieder auf die richtige Spur. Ich dachte mir das mich genau diese Gedanken die ich in diesen Momenten als einziger Trage mich so sehr von ihnen differenziert das ich die Hoffnung sehe es doch auf meinem eigenen Weg zu dem zu bringen was ich mir vorstelle. Wenn ihr erkennt oder erschrocken seit das ihr in manchen Situationen das Gefühl habt gerade als einziger anders zu denken, seht es als Chance und Zeichen eures Potentials an ! In meinem Fall war das Resultat das ich meine Vorstellungskraft genutzt habe und mir vorgestellt habe wie es wäre wenn ich allen Zweifeln zum trotz alle Klausuren bestehen werde sowie mein Studium rechtzeitig abschließe und ebenso über einen eventuellen Master nachdenken kann  ! Es wäre ein wahnsinniger Erfolg welcher Beweisen würde zu was ich fähig sein kann, diese Altklausuren zusätzlich zu den neuen erfolgreich zu bestehen. Genau dieser Gedanke ließ in mir neue Motivation aufkeimen, und mich auch nun seit den letzten 3 Tagen jeden Morgen um 5h aufstehen um unter anderem hier diesen Blogartikel zu schreiben und jeden Tag für diese Klausuren mehr als Nötig zu lernen.

Also lege ich dir an die Hand einfach deine Vorstellungskraft zu nutzen und dir vorzustellen wie dein Leben mit den erreichten Erfolgen und Zielen aussehen würde, es wird eine neue Motivation in dir Wecken die es nun nur gilt aufrechtzuerhalten.

Viel Spaß beim Nutzen deiner Vorstellungskraft !

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.