Jeden Tag ob wir es bewusst merken oder nicht, kämpfen wir um etwas. Ob es die Zuneigung einer Person oder des Partners ist, eine Beförderung im Job oder der einfache Kampf mit uns selber um eine bessere Version unserer Selbst zu werden.

In diesem Artikel zeige ich dir 6 Schritte an denen du dich täglich langhangeln kannst um dich zum Erfolg zu kämpfen. Während oder bevor du dir diese Schritte durchliest musst du dir darüber im klaren sein was Erfolg für dich bedeutet. Visualisiere und definiere deine persönliche Vorstellung von Erfolg.

Finde heraus welcher dieser Schritte für dich gut funktionieren. Teste es, bleib dran und entwickle eine Routine und Konstanz.

1. Plane deinen Tag am Abend zuvor

Jeder von uns wird einen Haufen an Tagen haben an denen wir in nichts besonders erfolgreich waren, oder es zumindest nicht so gesehen haben. Die meisten meiner nicht erfolgreichen Tage hatte ich meistens an den Tagen an denen ich keinen Plan für den Tag hatte, ich denke mal es ist bei dir genau so.

Um dem vorzubeugen ist nur ein kleiner einfacher Trick notwendig. Plane deinen Tag am Abend zuvor. Mache eine Liste mit Zielen welche du in der Woche erfüllen möchtest. Anschließend verteile sie auf deine Tagesplanung an den Vorabenden um sie einfach über die Woche abzuhaken & jeden Tag zu einem Erfolg zu gestalten.

Ob du dabei einen exakten Kalender mit einer Tageszeitplanung hast oder einfach eine Liste erstellt mit den Meilensteine die du unbedingt am Tag erledigen möchtest ist dir überlassen. Sobald du es dir aufgeschrieben hast, hast du dir unterbewusst in die Pflicht genommen diesem Vorhaben auch nachzukommen, was es umso wahrscheinlicher macht das du es auch tust.

Erlaube dir dabei immer diese Ziele auch am Tag anzupassen oder abzuändern wenn es in deinem Interesse ist.

2. Lese dir deinen Plan morgens laut vor

So verrückt es klingt dieser Tipp ist wirklich hilfreich zum erreichen deiner gesetzten Ziele. Deinen Tagesplan dir selber morgens vorzulesen hilft dir dein Vorhaben noch fester in deinem Bewusst,- und Unterbewusstsein zu verankern. Also egal wie sehr du glaubst wie gut dein Kurz,- oder Langzeitgedächtnis ist, wenn du dir deine Ziele für den Tag nicht aufschreibst oder laut vorträgst wirst du manches vergessen.

Durch das laute Vortragen wirst du automatisch anfangen deine Ziele zu visualisieren. Die Visualisierung ist einer der wichtigsten und stärksten Techniken beim Verfolgen deiner Ziele. Sie verschafft dir ein Bild von dir in welchem du erfolgreich sein wird, was dir zusätzliche Motivation bringt.

“If you can dream it, you can do it.”– Walt Disney

3. Glaube an dich selbst und stärke deine Überzeugung

Es gibt zwei Wege uns mit positiven Worten selber zu motivieren. Die Worte einfach auszusprechen, oder sich darauf zu konzentrieren sie sich im Kopf selber zuzusprechen um sie im Unterbewusstsein zu verankern. Beides sind starke Methoden um Vertrauen in dich und deine Fähigkeiten aufzubauen.

Vorallem bei der zweiten Methode ist es wichtig dir wirkliche positiv Mut zuzusprechen, und das über den ganzen Tag verteilt. Zweifel nicht an dir weil du glaubst es wäre egoistisch oder könnte langfristig arrogant wirken. Die meisten der erfolgreichen Menschen üben diese Auto-Suggestionen um ihr Unterbewusstsein mit dem Erfolgshunger zu füttern.

4. Mache Pausen über den Tag verteilt

Laut mehreren wissenschaftlichen Studien helfen die regelmäßige Pausen über den Tag verteilt deinen Fokus zu schärfen und Performance zu steigern. Schau wo du solche Pausen in deinen Tag integrieren kannst.

Wir sind nicht dafür gemacht unseren ganzen Tag damit zu verbringen im Sitzen auf einen Computerbildschirm zu starren, ebenso wenig um den ganzen Tag auf den Beinen ohne Pause zu arbeiten. Nimm dir etwas Zeit und chill & relax etwas. Gehe an die frische Luft und spaziere. Gönn dir einen Powernap zwischen 10-20 min. Versuche einfach den Kopf freizubekommen. Es wird dir helfen etwaige Angstgefühle oder Stress abzubauen.

5. Überlasse nichts dem Zufall, gib immer 100% !

Es gibt zwei Dinge die du jederzeit kontrollieren kannst – deine Einstellung und deinen Einsatz(willen).

Dein Selbstwertgefühl und deine Ausstrahlung auf andere liegt in deiner Hand. Du kannst es in deinem Sinne beeinflussen solange du eine positive entschlossene Einstellung hast , und den Wille härter als jeder andere zu arbeiten!

Oft wirst du die Dinge nicht gerade lieben die tun musst. Es ist unvermeidlich das nicht all unsere Tage damit gesegnet sind unserer Leidenschaft zu folgen und Liebe zu leben. Deine Stärke zeigt sich jedoch dann wenn du dennoch jederzeit alles an Mühe & Einsatz investierst was du in dir hast ! Das Gefühl, diese emotionale Belohnung danach ist ein unvergesslicher Moment der Zufriedenheit welcher dich weiter antreiben wird.

1% mehr zu geben als die anderen bringt dir  100% mehr Erfolg

6. Ruhe mit gutem Gewissen und lade die Akkus neu auf

Deinem Geist & Körper ruhe zu gönnen ist essentiell für ein erfolgreiches Leben im stetigen Wettbewerb mit dir selbst & anderen. Wenn du bei durchgehend 100 – prozentiger Leistung einfach keinen Stop zum ruhen einlegst erleidest du schneller einen Burn-Out als du es dir vorstellen kannst.  Ausreichend Schlaf & nötige Ruhephasen sind essentiell für Gesundheit & Produktivität.

“During sleep, your body is working to support healthy brain function and maintain your physical health.”– National Heart, Lung and Blood Institute, USA

Wir alle müssen unseren Körper,- & Geistakku jeden Tag aufs neue aufladen. Unterschätze niemals die Notwendigkeit des mal-abschaltens und gönne dir Schlaf & Ruhe. Es wird dir und deiner Performance nur gut tun!

Was sind deine Vorgehensweisen um anderen einen Schritt voraus zu sein ohne dich selbst zu verlieren? Hinterlasse mir doch einen Kommentar etwas weiter unten!

 

 

 

 

 

Photo: Freeimages.com/ David Di Biase

6 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.