Wenn du produktiv und erfolgreich sein möchtest ist eine der größten Herausforderungen stets motiviert zu bleiben. Solltest du jemand sein dem es einfach gelingt sich zu motivieren, und motiviert zu bleiben, ist das mit Sicherheit eine deiner stärksten Werkzeuge auf dem Weg zum erreichen deiner Ziele. Wenn du jedoch jemand bist, der auch mal Probleme damit hat sich richtig zu motivieren, kann das zu einem deiner größten Hindernisse auf dem Weg zum Erfolg werden.

Nehmen wir an du betreust deine eigenen Projekte , hast dich selbstständig gemacht hast, einen Blog erstellt, oder brennst einfach für eine Sache die dich fasziniert. Allem voran dann, kann es sehr schwer sein motiviert zu bleiben, wenn du deine ganze Leidenschaft und Arbeit in dein Projekt steckst, und jedoch gerade in einer Phase bist in der du dennoch kein Fortschritt siehst oder sich wirklich keiner abzeichnet. Diese Phasen werden kommen, da du nie alle Faktoren beeinflussen kannst.

Genau dann ist es jedoch wichtiger denn je, die Kraft, Geduld und Konzentration zu finden diese Zeit einfach zu überwinden und motiviert zu bleiben.

Hier habe ich 5 Wege für dich wie du motiviert bleiben kannst, auch dann wenn du gerade denkst deine Mühen bringen dich nicht voran:

1. Beginne damit, dein Warum  zu erkennen

Jeder hat sein eigenes Warum, dein Warum ist dein Motivationsmotor, die treibende Kraft Warum du das tust was du tust.

Du brauchst deinen Grund für deinen Erfolg.

Was lässt dich weiter an deiner Sache arbeiten, selbst wenn du nicht die Ergebnisse siehst die du gerne sehen würdest ?

Was ist dein Big Picture und die Traumvorstellung für die du das alles begonnen hast ? Sei sie so groß und weit Weg wie möglich. Was war das ?

Wenn du das für dich herausfindest, wirst du immer die Stärke finden anhand dieser Vision motiviert zu bleiben, egal wieviele Steine dir in den Weg gelegt werden.

[Tweet „“The experience of pain or loss can be a formidably motivating force.” – John C. Maxwell“]

2. Sei dir im klaren darüber, was du verlieren könntest

Für manche ist es jedoch nicht genug nur zu Wissen was dich antreibt. Viele schaffen es eher damit motiviert zu bleiben, indem Sie sich vor Augen halten , was Sie verlieren könnten. Wenn du also nicht die Ergebnisse erzielst die du dir vorgestellt hast und dann Probleme damit hast dich zu motivieren oder motiviert zu bleiben, denke einfach zukünftig mal darüber nach was du verlierst, wenn du jetzt einfach aufgeben würdest.

Was würde passieren wenn du einfach alle Zelte abbrichst ?

Dieser Gedanke hilft dir vielleicht dabei dich selber wieder zu pushen.

3. Sei organisiert

Wenn du viel zu tun hast, dich mit Aufgaben überlädst und von reizen überflutet wirst, kann es sehr schnell gehen das du deinen Fokus sowie deine Energie verlierst. Mit einem völlig überladenen und reizüberfluteten Hirn ist es beinahe unmöglich deine Aufgaben zu bewältigen und dabei noch motiviert zu bleiben.

Nimm dir einen Moment Zeit um all deine Gedanken und Ideen aufzuschreiben und zu sortieren. Oftmals reicht dieser kleine Moment in dem du deine Gedanken nur für dich ordnest, dir die Klarheit zurückzugeben um richtige Entscheidungen zu treffen.

Deinem Kopf einfach ein Wenig druck zu nehmen indem du deine Gedanken aufschreibst und in Listen organisierst, ist der richtige Weg um neuen Platz zu schaffen, und den Fokus neu aufleben zu lassen, den du brauchst um die Motivation zu entwicklen die du für deine Vorhaben brauchst.

4. Sei flexibel & vorbereitet

Oft verfehlen Menschen ihre Ziele nicht weil Sie nicht die notwendigen Fähigkeiten oder Talente hätten, sondern nur aufgrund eines falschen Ansatzes.

Sie verharren bei Misserfolg zu lange bei ihrem ursprünglichen Plan. Anstatt mit dem sinkenden Schiff unterzugehen, entwickle zukünftig einen neuen Plan mit einem neuen Ansatz.

Sei darauf vorbereitet deinen  Kurs zu ändern. Das bedeutet nicht das du aufgegeben hast, es bedeutet  das du flexibel genug bist deine Probleme mit unterschiedlichen Sichtweisen anzugehen und die Stärke hast einen neuen Versuch zu wagen.

Nicht selten ist es genau diese neue Sichtweise die dir hilft neue Energien und Motivation freizusetzen um deine Ziele zu erreichen.

Thomas Edison sagte einst, er hat nie versagt, er hat lediglich ,,…10.000 Wege gefunden die nicht funktionieren.“

Du brauchst dabei keine 10.000 Wege, aber ein oder zwei Backup – Pläne helfen dir vielleicht dabei deine Motivation neu aufzuladen.

5. Lass Sie reden

Viele Menschen schaffen es oft nicht sich zu motivieren, weil Sie sich von vielen Kleinigkeiten blockieren lassen. Wenn du leicht reizbar bist oder schnell frustriert, dir schnell Gedanken darüber machst was andere über dich denken, lass diese Gefühle einfach los.

[Tweet „Manche Leute glauben, Durchhalten macht uns stark. Doch manchmal stärkt uns gerade das Loslassen – Hermann Hesse“]

Kümmere dich nicht darum was andere Menschen sagen oder denken über deine Vorhaben oder dich. Lass Sie reden, und lass diese unnötigen störenden Gedanken einfach los. Ohne Sie , wirst du dir Platz für einen größeren Fokus und Motivation schaffen, welche dich wirklich weiterbringt.

Wie bleibst du motiviert ? Bitte hinterlasse mir deine Meinung dazu einfach in der Kommentarspalte etwas weiter unten !

 

Kennst du schon mein kostenloses Ebook „DAS GEHEIMNIS, UM TÄGLICH & OHNE MÜHE PRODUKTIV ZU SEIN“ ? Nein ? Dann lade es dir hier kostenlos herunter : www.skyrocketing.de/kostenloses-ebook

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.