Schwere Zeiten zu händeln kann schwer sein. Positives Denken zu versprühen ebenso. Manchmal gibt es da keinen einfachen Ausweg, es kann dir vorkommen als wenn jede Hoffnung auf Besserung verloren scheint. Da ist jedoch immer eine Lösung für jedes Problem, und es ist möglich aus einer hoffnungslosen Situation herauszukommen.

In schwierigen Zeiten wie dem Verlust geliebter Menschen oder dem finanziellen sowie Prüfungsdruck, bin ich froh darüber mich schon seit längerem mit dem Thema Selbstmanagement befasst zu haben. Somit ist mein Werkzeuggürtel um mit solch Situationen umzugehen gut ausgerüstet.

Ob du in deinen persönlichen schwierigen Phasen wirklich Schmerz empfindest liegt manchmal ganz bei dir. Schmerz ist eine Entscheidung, die du oft triffst indem du dich mit kontraproduktiven zusammengespinnten Gedanken aufgrund deiner Situation reinmanövrierst. Ohne lange Übung der Selbstkontrolle wird uns das aufgrund unseres Automatismus in solchen Dingen leider jedoch immer wieder passieren.

Das Leben ist ein wunderbares Geschenk. Wenn wir uns zurücklehnen und das immer wieder vor Augen halten, wirst du merken wie einige der dunklen Wolken bereits verschwinden.

Positives Denken ist der Schlüssel zur Glückseligkeit.

Nun habe ich 7 praktische Tipps für dich wie du mit positivem Denken schaffen kannst einen Ausweg aus scheinbar hoffnungslosen Situationen zu finden:

 

 

1. Verschicke Dankbarkeits – Messages

Eine tolle Möglichkeit dich selber besser zu fühlen und gleichzeitig anderen eine Freude zu machen sind kleine Dankbarkeits – Messages. Schreibe einfach denen die dir viel bedeuten via SMS oder WhatsApp oder was auch nutzt wie dankbar du bist das es Sie in deinem Leben gibt und was du an ihnen schätzt. Wenn du nicht der Typ bist der so etwas direkt aussprechen, geschweige denn schreiben kann, verpacke es einfach schön vielleicht anhand eines zuletzt gemeinsam erlebten Ereignisses.

Wenn du das aufrichtig machst, wirst du merken wieviele Nachrichten du zurückbekommst mit einer Flut an ebenso bedeutenden Worten die dich besser fühlen lassen werden. Du wirst merken das deine Freunde & Familie sich eigentlich genau so um dich sorgen wie du sich um Sie.

Manche dieser Nachrichten lösen vielleicht tolle Gespräche mit Menschen aus von denen du lange nichts mehr gehört hattest. Du wirst schnell realisieren das du viel erfolgreicher und mehr umsorgt wirst als du bisher angenommen hattest.

2. Bestärke deinen Glauben

Dein Glaube, ob religiös oder generell ist einer der Grundsteine deines Lebens. Woran wir glauben formt uns zu dem wer wir sind.  Um positives Denken in einer dunklen Phase deines Lebens zu kreieren , musst du daran glauben das diese schwere Zeit vorbeigehen wird und du für größeres bestimmt bist.

Die letzten Wochen habe ich bei mir vor allen Dingen den Glauben integriert das ich entscheide wo meine Reise hingeht und alles unabhängig davon geschieht was anderen von mir halten und denken.

Nur durch das Fundament dieses Glaubens ist es überhaupt möglich die eigenen Ziele zu erreichen.

Konzentriere dich auf das hier & jetzt und deine täglichen Gewohnheiten welche dir helfen dich zurück in die Spur zu bringen. Positive Gedanken zu kreieren und in einem positiven gesundem Sinne zu leben ergibt nur eines : Positive Ergebnisse.

“Believe in yourself no matter what and don’t stay in the past”

 

3. Meditation

Wenn jegliche Hoffnung verloren scheint, arbeitet dein Kopf noch mehr als sonst. Dein Kopf füllt sich mit negativen destruktiven Gedanken welche die Kraft haben alles zu zerstören wofür du gearbeitet & was du dir aufgebaut hast. Selbstbewusstsein & Selbstkontrolle durch Meditation zu üben ist ein sehr nützlicher Weg diesen Gedanken entgegenzuwirken.

Fange einfach mit 5 Minuten am Tag an, ein Ziel was du definitiv erreichen kannst. Noch besser wären 10 Minuten. Die beste Lösung dafür sind Apps wie Calm oder Headspace. Starte sie und baue eine tägliche Routine der Meditation auf und du wirst nach und nach merken wie es dich klarer denken lässt & von allem destruktiven befreit.

Meditation ist das non plus ultra um dich vorzubereiten neue positive Gedanken kreieren zu lassen.

4. Schreibe ein Buch (eBook)

Ein Mindset mit Fülle an nützlichen Tools zu besitzen kannst du nutzen um Werte für andere Menschen zu schaffen. Es wird dir nur positives zurückgeben wenn du Werte für andere kreierst. Das kann zB. ein Buch oder eBook sein was du anderen zugänglich machst. Du wirst merken, es ist das Gegengift für jeglichen Schmerz.

Fokussiere dich darauf was du positives für anderen tun kannst, und wirklich Werte liefert. Dein Geist wird dann keine andere Möglichkeit haben als positive Gedanken zu kultivieren.

Hier zeige ich dir wie du ein Weltklasse – Mentor für andere wirst.

5. Besuche ein Obdachlosenheim

Ebenso wie der vorherige Punkt ist es ein starker Antrieb sich mit positiven Gedanken aus einer schweren Situation zu befreien in dem du einmal ein Obdachlosenheim besuchst. In einem Obdachlosenheim können deine Träume und Ziele ohne das du es realisierst aktualisiert werden.

Aus deinem Schatten zu springen und denjenigen zu helfen die noch in einer weitaus schwierigeren Situation sind als du selbst kreiert nur positives. Es wird dir zeigen das du falsch liegst in der Annahme deine Geschichte wäre wirklich schlimm und keiner hätte mehr Pech als du derzeit.

Jemandem zB. Nahrung auszuhändigen welcher Sie sich selbst nicht leisten kann kann seinen und deinen Tag und Einstellung für die Zukunft komplett verändern.

Es zeugt von Stärke  wenn du es ausprobierst und der beste Weg deine Schwierigkeiten zu vergessen und positives in unserer Welt zu erzeugen.

Solche Aktionen werden dir helfen am Ende deines Lebens nichts bereuen zu müssen.

6. Lies ,,The pursuit of Happyness“

Das ist das Buch was du lesen solltest wenn du durch eine Reihe von negativer Erfahrungen in deinem Leben gehen musst. Die Story von Chris Gardner, welcher in einem gewalttätigen Haushalt aufwuchs und dann selbst ein Kind als Alleinerziehender Obdachloser aufzog, wird deine Perspektive auf vieles Nachhaltig verändern. 

Geschichten von enormen Schwierigkeiten und dem darauffolgenden ultimativen Erfolg werden dein Selbstbewusstsein stärken und dir aufzeigen das es nur ein wenig Positivität braucht um wieder aufzustehen und deinen Träumen nachzujagen. Keiner wird über dich urteilen, da jeder sein eigenes Päckchen zu tragen hat.

7. Kontaktiere diejenigen mit deinem Traumleben 

Wir alle haben so manche Menschen um uns welche dieses eine Leben leben von dem wir so sehr träumen. Wenn alle Hoffnung verloren scheint sind diejenigen die Leute die du kontaktieren solltest. Verschrecke Sie nicht mit einer negativen Ausstrahlung, sondern habe vielmehr eine Unterhaltung mit ihnen was Sie tun um erfolgreich zu sein.

Versuche ihre Strategien herauszufinden, und noch viel wichtiger, finde heraus wie ihre Gedanken aussahen als sie Herausforderungen zu meistern hatten. Durch diese Menschen wirst du viel darüber lernen wie du mit deinen eigenen Herausforderungen umgehen solltest.

Oftmals steckt hinter dem scheinbar makellosen Erfolg ein Leben mit vielen Hürden und dunklen Passagen. Schau hinter die Fassade der Menschen und ihren glanzvoll gefilterten Goodlife Instagram Fotos, welche die falsche Idee vermitteln ihr Leben wäre perfekt.

Dazu ist es wichtig das du gut im Fragen stellen bist. Durch die Träume anderer Menschen erhaschst du einen anderen Blickwinkel auf deinen eigenen.

Dein Traum kann nur wahr werden wenn du positives in deinem Leben förderst.

Verwirkliche deine eigene Story und versuche jedem um dich herum mit wohlwollen und Glückseligkeit zu begegnen. Teile deine Ideen, Gedanken und Werte zB. übers Internet und verstehe das du dich selber aufbaust indem du dabei hilfst andere aufzubauen.

“Positive results come from positive actions. Get off the couch, turn off Game Of Thrones, and go do something that will create positivity. Like attracts like. Positive thoughts attract positive results” 

 

 

Hinterlasse mir doch deine Gedanken zu positivem Denken in den Kommentaren weiter unten!

Foto: Freeimages.com / Colin Cochrane

 

1 Antwort

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.